Morgens müde und antriebslos? Ein Glas Wasser mit Himalaya-Salz und Limettensaft kann dir helfen, wieder schwungvoll, gesünder und wacher in den Tag zu starten. Die im Salz und Limettensaft enthaltenen Vitamine und Mineralien haben außerdem weitere positive Effekte auf deinen Körper. Es lohnt sich also, das Salz-Limetten-Wasser in deine Morgenroutine aufzunehmen.

 

Energieschub 

Ob du dich morgens müde oder wach fühlst, steuert maßgeblich das sogenannte Stresshormon Cortisol. Zwischen 6 und 8 Uhr sollte dein Cortisolspiegel am höchsten sein, damit du dich wach fühlst, gesund bleibst und leistungsfähig bist. Über den Tag flacht die Konzentration an Cortisol ab, sodass du abends müde wirst und entspannt schlafen kannst. Viel Stress hält den Cortisolspiegel allerdings auch tagsüber bzw. abends hoch. Ursachen hierfür können beispielsweise stressige Arbeitstage, ständige Erreichbarkeit durch Soziale Medien und Emails oder auch durchgetaktete Terminkalender gepaart mit unregelmäßigen Mahlzeiten sein.

 

Cortisol wird neben vielen weiteren Hormonen in der Nebenniere produziert. Die Nebenniere ist durch ein erhöhtes Stresslevel den ganzen Tag unter Strom und der Hormonhaushalt gerät durcheinander – der Cortisolspiegel ist abends zu hoch und morgens zu niedrig.

 

Damit du morgens richtig wach bist, muss deine Nebenniere wieder ihre optimale Funktionsweise erlangen und morgens ausreichend Cortisol ausschütten.

 

Nährstoffzufuhr nach dem Schlafen

In der Nacht verlierst du bis zu 2 Liter (!) Flüssigkeit über Atmung und Schweiß. Dein Körper übersäuert und ihm fehlen wichtige Mineralien. Diese Kombination verringert offensichtlich die Energieproduktion der Zellen.

Die Mischung aus Wasser, Limettensaft und Salz kann all diesen Problemen entgegenwirken.

Auch wenn Limettensaft sauer schmeckt, wird dieser basisch verstoffwechselt und optimiert somit deinen pH Wert im Körper. Ist dieser in seiner optimalen Range, kann das endokrine System bestmöglich Energie bereitstellen.

Die in Natursalzen enthaltenen Mineralien nähren die Nebennierendrüse und unterstützen diese somit, langfristig gesund zu bleiben. Auch das Salz an sich trägt zu einer besseren Energie am Morgen bei. Salz verschlechtert nicht den Blutdruck, wie die allgemeine Meinung ist, sondern optimiert diesen. Mit einem höheren Blutdruck am Morgen, fällt es unserem Organismus auch leichter, fit und energetisch zu sein.

 

Unterstützung bei der Entgiftung und Verdauung

Limettensaft und Salz unterstützen dich außerdem bei deiner Verdauung. Sie stimulieren deine Magensäure und helfen dadurch bei der Abwehr von Krankheitserregern, die durch die Nahrung aufgenommen werden. Auch der Stuhlgang und das Ausscheiden von Toxinen werden durch Limettensaft und Salz begünstigt.

Zitrusfrüchte helfen außerdem deine Leber zu entgiften. Salz bindet zudem durch die enthaltenen Mineralien Giftstoffe und unterstützt auch bei der Entgiftung deines Körpers.

 

Stärkung des Immunsystems

Salz und Limetten haben eine antibakterielle und antivirale Wirkung und stärken dein Immunsystem. Der hohe Vitamin C Gehalt in Limetten unterstützt diesen Effekt.

Die antibakterielle Wirkung ist übrigens nicht nur für dein Immunsystem gut, sondern sorgt auch für einen frischen Atem. So kannst du gesund und frisch in den Tag starten.

 

Zubereitung

1 Glas (gefiltertes) Leitungswasser

1/4 TL rosa Himalaya-Salz

1 Schuss Limettensaft

 

Gib einen halben Teelöffel rosa Himalaya-Salz und einen Schuss Limettensaft in ein Glas Wasser. Alternativ kannst du auch sprudelndes Mineralwasser nehmen.

Du willst noch mehr für deine Energie und Leistungsfähigkeit tun? Sprich uns an und vereinbare ein unverbindliches Beratungsgespräch über unsere Zusatzpakete. Wir bieten eine umfassende Diagnostik, Ernährungsberatung und eine Stoffwechselanalyse an.

Dein Sportraum Team