Bisher werden im funktionellen Kraftsport überwiegend Kraftübungen angewandt, die den Rumpf im Fokus haben. Der Rumpf ist aber nicht leistungssteigernd und auch der Verletzungsschwerpunkt ist in nahezu keiner Sportart der Rumpf. Vielmehr ist für eine Leistungssteigerung eine erhöhte Sprung- bzw. Sprintkraft nötig. Hierfür muss zunächst durch klassisches Krafttraining die Maximalkraft gesteigert werden, die danach durch das modifizierte Strongman Training in sportnahe Bewegungen umgesetzt wird.

Durch die Integration von klassischen Kraftübungen (z. B. das Kreuzheben oder Kniebeugen) kann zunächst die Maximalkraft gesteigert werden, die unseren Körper in allen Bewegungen stärker macht. Im Strongman Training werden Übungen (z. B. Prowler schieben, einen Schlitten ziehen, Gewichte beim Farmers Walk tragen,Traktorreifen umsetzen) benutzt, um die Maximalkraft in funktionelle Bewegungen umzusetzen, die alltagsnäher sind. Ein gutes Beispiel ist der Farmers Walk: Wenn du es schaffst 50kg mit sauberer Körperhaltung zu tragen, wird deine Haltung und die Stabilität in deinem Körper besser und wirkt sich auf sämtliche Situationen im Alltag aus.

Des Weiteren beugen die Übungen des Strongman Trainings Verletzungen vor. Die Gelenke unterhalb des Bauchnabels sind von Verletzungen besonders häufig betroffen. Diese Schwachstellen können durch das Training optimiert werden. Der Farmers Walk baut beispielsweise die Stabilität im Sprunggelenk auf und durch das Schlitten ziehen wird der Muskel Vastus Mediales Oblique gestärkt, der für ein stabiles Knie verantwortlich ist und somit bei der Vorbeugung von Kreuzbandrissen unterstützt.

Das Intervall-Training bei einer Strongman Einheit ist darüber hinaus ein starker Fatburner. Durch das Training werden die Glykogen-Speicher (Die Energiespeicher in der Muskulatur) entleert, was normalerweise nur unter Höchstleistungen wie bei einem Sprint erfolgt. Wir erreichen dadurch einen maximalen Fettabbau nach dem Training, da der Körper diese Speicher wieder füllen muss. Langfristig kann dies zu einem stark verringerten Körperfettanteil führen.

Das Strongman Training ist für jede Altersgruppe und Leistungsstärke geeignet, da die Gewichte auf das Niveau anpassbar sind. Vor allem für Gruppen oder Mannschaften ist es ein gutes ergänzendes Training, das auch Teambuilding-Aspekte beeinhaltet und die Gruppe so zusammenschweißt.

Wann kommst du zu unserem nächsten Strongman Training samstags um 11 Uhr im Sportraum Mainz in Hechtsheim?

Dein Sportraum-Team